Bezirksgeräteeinzelmeisterschaften


In Witten-Annen fanden am 30.09.2017 die Bezirksgeräteeinzelmeisterschaften statt. Die Turnabteilung nahm mit zwei Turnerinnen in jeweils unterschiedlichen Wettkampfklassen teil. Geturnt wurde am Sprung, Schwebebalken, Spannbarren und Boden.
Luisa Rohde turnte P-Übungen. Hier sind die Übungen vorgeschrieben. Enya Althäuser startete mit ihrer Kürübung im Bereich der Leistungsklasse 3. In der LK 3 werden die Übungen nach bestimmten Anforderungen zusammengestellt.
Luisa und Enya belegten in ihren Altersklassen jeweils den 2. Platz.

Trainer Ingolf Schreiber, der auch als Kampfrichter eingesetzt war, und die Gruppenhelferinnen Annika Ebel und Sara Walter waren mit den von ihren Turnerinnen erbrachten Leistungen sehr zufrieden.